Nationalrat sagt Ja zur zweiten Röhre

Mi, 24. Sep. 2014

Nach dem Ständerat hat sich nun auch der Nationalrat für den Bau einer zweiten Röhre am Gotthard ausgesprochen.

Der Bundesrat will eine zweite Röhre am Gotthard bauen und den Strassentunnel anschliessend in beiden Tunnels je einspurig betreiben. Diesen Vorschlag teilt auch der Nationalrat. Er hat Mittwoch, 24. September, mit 112 zu 73 (2 Enthaltungen) Ja gesagt zum Bau einer zweiten Röhre. Er folgt damit dem Ständerat, der bereits im März dieses Jahres mit 25 zu 16 Stimmen Ja gesagt zum Bau einer zweiten Röhre.

Vorlage kommt vors Volk

Wahrscheinlich wird nun gegen den Entscheid des Parlaments das Referendum ergriffen - dies hat die Alpen-Initiative bereits angekündigt. Auch linksgrüne Kreise äusserten sich dahingehend. Die Alpen-Initiative hatte ausserdem bereits vor der Parlamentsdebatte innert kurzer Zeit eine Volkspetition mit rund 68 000 Unterschriften eingereicht. Kommt das Referendum zustande, wovon auszugehen ist, hat das letzte Wort zur zweiten Röhre somit das Schweizer Stimmvolk.

UW

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses