Darsteller gesucht für Eröffnungsshow

| Sa, 19. Sep. 2015

Regisseur Volker Hesse will bei seiner 30-minütigen Eröffnungsshow des Basistunnels Anfang Juni mit grossen Choreografien arbeiten. Zuschauen wird die halbe Welt.

Es soll ein Riesenevent werden, wenn am 1. Juni 2016 der neue Gotthard-Basistunnel eröffnet wird. Staatschefs mehrerer Länder, der Schweizer Bundesrat in corpore und viele Ehrengäste werden da sein, wenn die Jungfernfahrt durch den längsten Tunnel der Welt erfolgen wird. Und mittendrin ist Uri. Am Tunnelportal in Erstfeld wird ein Teil der Feierlichkeiten stattfinden. Volker Hesse, ehemaliger Regisseur der Altdorfer Tellspiele, hat den Auftrag erhalten, während der 30-minütigen Jungfernfahrt beim Nord- und Südportal eine künstlerische Aktion durchzuführen. Für diese Eröffnungsshow benötigt der Regisseur noch 100 bis 150 sportliche Personen. Er denkt dabei vor allem an Urnerinnen und Urner.)

Mehr dazu in der Ausgabe vom 19. September 2015.

Markus Arnold

Foto: Bei der künstlerischen Aktion wird die Öffentlichkeit mit choreografischen, musikalischen und bildnerischen Mitteln auf das Bauwerk und dessen Bedeutung sensibilisiert. (Bildmontage: ZVG)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses