Im St. Josef öffnet eine internationale Schule

| Mi, 16. Sep. 2015

Das ehemalige Internat St. Josef erlebt eine Renaissance. Auf das Schuljahr 2017/18 nimmt dort eine internationale Schule ihren Betrieb auf. Bis dahin soll das Gebäude umfassend renoviert werden.

Ins ehemalige Internat St. Josef in Altdorf kehrt wieder Leben ein. Die Eigentümerin des Gebäudes, die Stiftung Mariannhiller Missionare, hat einen neuen Mieter gefunden, wie sie am Mittwoch, 16. September, mitteilte. Dabei handelt es sich um die Campus Altdorf AG, die in Partnerschaft mit der Ecole Lémania aus Lausanne in den Räumlichkeiten eine internationale Schule betreiben will. Die Schule soll schrittweise aufgebaut werden, auf längere Sicht sei eine Zahl von weit über hundert Studentinnen und Studenten denkbar, heisst es in der Mitteilung. Das Institut soll seinen Betrieb auf das Schuljahr 2017/18 aufnehmen. Bis es soweit ist, wird das Gebäude umfassend saniert.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 19. September 2015.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses