Zaku budgetiert weniger Gewinn

| Mi, 07. Okt. 2015

Zusätzliche Aufwendungen sowie geringere Erträge wirken sich auf das Unternehmensergebnis aus. Fürs kommende Jahr budgetiert die Zaku lediglich einen Gewinn von 37’500 Franken.

Die Zentrale Organisation für Abfallbewirtschaftung im Kanton Uri (Zaku) rechnet im kommenden Geschäftsjahr mit einem deutlich tieferen Gewinn als in den Vorjahren. Gemäss Budget 2016 wird der Ertragsüberschuss lediglich 37 500 Franken betragen und unter der mittelfristigen Finanzplanung liegen. Im kommenden Jahr wird die Zaku ihr 50-Jahr-Jubiläum feiern. Für die Feierlichkeiten sind insgesamt 100'000 Franken budgetiert.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 7. Oktober 2015.

Markus Arnold

Foto: Die Zentrale Organisation für Abfallbewirtschaftung im Kanton Uri. (Foto: Archiv UW)

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses