100'000 Franken für Zaku-Jubiläum

| Mo, 02. Nov. 2015

Ein Fest, eine Jubiläums-GV, ein Tag der offenen Tür sowie eine Festschrift. Das 50-Jahr-Jubiläum der Zaku soll würdig gefeiert werden. Die Delegierten sprachen an der Generalversammlung vom 2. November hierfür 100'000 Franken.

Am 10. Juni 1966 war der Zweckverband Kehrichtverwertung im Kanton Uri gegründet worden. Mittlerweile nennt sich der Betrieb, der im Besitze der Gemeinden ist, Zentrale Organisation für Abfallbewirtschaftung im Kanton Uri. An der Generalversammlung vom 2. November genehmigten die Delegierten das Budget 2016, das einen Gewinn von 37'500 Franken veranschlagt (Budget 2015: 284'800 Franken). Mit ein Grund für das nur knappe Plus sind die Jubiläumsfeierlichkeiten. Am 10. Juni sollen die Jubiläums-GV sowie ein Fest durchgeführt werden. Einen Tag später sind die Urnerinnen und Urner am Tag der offenen Türen eingeladen, die Zaku näher kennenzulernen. Ebenfalls geplant ist eine kleine Festschrift, welche die Geschichte der Zaku in schriftlicher Form festhält. Für die Jubiläumsaktivitäten sind im Budget 100'000 Franken vorgesehen.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 4. November 2015.

Markus Arnold

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses