Aline Danioth ist Jugend-Olympiasiegerin!

| So, 14. Feb. 2016

Zur bronzenen Medaille im Super-G kommt noch eine Goldmedaille dazu. Aline Danioth gewinnt an den Olympischen Jugend-Winterspielen die Super-Kombination. Herzliche Gratulation!

Welch ein Wochenende für Aline Danioth! Am Samstag, 13. Februar, hat die Andermatterin an den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lillehammer die erste Medaille für die Schweiz geholt. Nur einen Tag später gewinnt sie bei der Super-Kombination Gold. Ihre Teamkollegin, Mélanie Meillard, erreicht den 2. Platz. Nach der ersten Disziplin am Morgen, dem Super-G lag, die Andermatterin noch 15 Hundertstelsekunden hinter Mélanie Meillard auf dem 2. Rang. Im Slalom am Nachmittag drehte Aline Danioth kräftig auf und fuhr absolute Bestzeit. Sie klassierte sich 38 Hundertstelsekunden vor ihrer Teamkollegin, Mélanie Meillard, die Zweite wurde, und 1,15 Sekunden vor Katrin Hirtl-Stanggassinger (Deutschland), die Dritte wurde. Nächste Woche steht für die Urnerin noch der Riesenslalom, Slalom und der Teamevent auf dem Programm.

UW

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses