Am Nätschen wird gebaggert

| Sa, 14. Mai. 2016

Der alte Bahnhof auf dem Nätschen gehört bald der Vergangenheit an. Bis zur Piste müssen Wintersportler künftig nur noch 100 Meter laufen.

Die Bauarbeiten für den neuen Bahnhof am Nätschen haben begonnen. Laut Jan Bärwalde, dem Pressesprecher der Matterhorn-Gotthard-Bahn, werden die Arbeiten bis Herbst 2017 andauern.

Simon Gisler

Mehr dazu in der Ausgabe vom 14. Mai 2016.

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses