FCA auf Aufstiegskurs

| Sa, 11. Jun. 2016

Der FC Altdorf nimmt weiter Kurs in Richtung 2. Liga. Nach einem Unentschieden am Dienstag gegen den Luzerner SC gewann die Elf von Pedro Somoza und Urs Arnold am Samstag ihr zweites Aufstiegsspiel auswärts gegen den SC Obergeissenstein mit 1:0.

Die Partie gegen die Stadtluzerner gestaltete sich wie im Vorfeld erwartet ausgeglichen und kampfbetont. Den entscheidenden Treffer schoss Mavembo Calderon in der 47. Minute. Der Altdorfer Goalgetter profitierte von einem Fehler in der Hintermannschaft der Gastgeber.

Mit vier Punkten aus den beiden Auswärtsspielen hat sich der FC Altdorf eine hervorragende Ausgangslage für die beiden verbleibenden Heimspiele geschaffen. Am kommenden Dienstag um 20 Uhr empfangen die Kantonshauptstädter den FC Altbüron-Grossdietwil zum vorletzten Aufstiegsspiel auf der Schützenmatte.

Simon Gisler

Kategorie: 

Kommentare

Viel Glück

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses