Neues Kraftwerk Bristen produziert zum ersten Mal Strom

| Mi, 07. Dez. 2016

Unterstützt durch gutes Wetter sind die Arbeiten am neuen Wasserkraftwerk der KW Bristen AG auf Kurs. Am Montag, 5. Dezember, wurde Wasser des Chärstelenbachs in die Wasserfassung eingeleitet. Die Maschinengruppe 2 wird ab Mitte Dezember zum ersten Mal Strom produzieren. 

Vor etwas mehr als einem Jahr, am 27. September 2015, starteten in Bristen die Bauarbeiten für das Wasserkraftwerk der KW Bristen AG. Anfang Dezember dieses Jahres sind bereits viele Arbeiten abgeschlossen und es laufen Tests an den Anlagen: «Die Druckleitung hat eine erste Druckprobe erfolgreich bestanden», erklärt Simon Kempf, Projektleiter Energie bei EWA. Abgeschlossen sind auch die Baumeisterarbeiten am Chärstelenbach. «Die Fassung und die Stahlwasserbauteile sind damit in Betrieb». Im nächsten Jahr werden noch Renaturierungsarbeiten folgen. Ab Mitte Dezember 2016 kann bereits die Stromproduktion im neuen Wasserkraftwerk beginnen, heisst es in einer Medienmitteilung der KW Bristen AG. Damit sei ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht.

Mehr dazu in der UW-Ausgabe vom 10. Dezember 2016.

 

Kategorie: 

Kommentare

Um den Chärstelenbach tut's mir a wäng leid - jetzt ist er wohl "kastriert" und hat seine schöne Wildheit verloren. :( Aber ok - besser Strom aus Wasser gewinnen als aus Kernspaltung.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses