WM-Silber für Urner Radballer

| So, 04. Dez. 2016

Die Urner Radballer Dominik Planzer und Roman Schneider klassierten sich an den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Stuttgart auf dem 2. Rang. In einem packenden Final unterlagen sie Österreich.

Zur Halbzeit des WM-Finalspiels lagen die Athleten von Radsport Altdorf noch mit 3:2 in Führung. Am Ende setzten sich die favorisierten Österreicher durch und holten sich ihren vierten Weltmeistertitel in Folge. 5:6 lautete das Endresultat schliesslich aus Sicht von Roman Schneider und Dominik Planzer. Sie beendeten das Radballtournier der Hallenradsport-Weltmeisterschaften, die vom 2. bis 4. Dezember in Stuttgart durchgeführt wurden, auf dem 2. Rang und damit als Vizeweltmeister. Bronze ging an das Heimteam aus Deutschland.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 7. Dezember 2016.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses