Spektakel und beste Rollhockeywerbung am Final 4 in Seedorf

| So, 29. Jan. 2017

Die neuen Cupsieger im Rollhockey heissen RHC Dornbirn (Herren) und RHC Vordemwald (Damen). 1500 Zuschauer verwandelten die Halle in Seedorf in eine Festhütte und genossen hochstehenden und spannenden Sport.

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass der Rollhockeysport im Kanton Uri stark verankert ist. Die Zuschauerzahlen des diesjährigen Final 4 in Seedorf sprechen Bände. So durften die Organisatoren am Freitag und Samstag je gegen 800 Zuschauer in der Halle begrüssen. Aus sportlicher Sicht startete der Anlass mit einer herben Enttäuschung. Das Herrenteam des RHC Uri scheiterte im Halbfinale im Penaltyschiessen am RHC Dornbirn.

Die Urner Damen landeten dagegen im Final, wo sie dann allerdings gegen den RHC Vordemwald kapitulieren mussten.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 1. Februar 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses