Die letzte Fahrt der Nätschen-Sesselbahn

| Mo, 20. Mär. 2017

Aus, vorbei. Nach 34 Jahren hat die Zweier-Sesselbahn Andermatt-Nätschen ausgedient. Am Sonntag, 19. März, war die letzte Fahrt.

Nach 34 Jahren Sesselbahn Andermatt-Nätschen wurden am Sonntag um 16.15 Uhr die letzten Gäste befördert. Die Sesselbahn wird diesen Sommer durch eine moderne Achter-Gondelbahn ersetzt. Die Ehre der letzten Fahrt gehörte Tobias Gisler (technischer Leiter und Stellvertretender Projektleiter Skigebietsverbindung Andermatt-Sedrun) und dem langjährigen Mitarbeiter «Wegi» Erich Wegmann, der diese Sesselbahn während all den Jahren hilfsbereit und fröhlich mitgeprägt hat.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 22. März 2017.

Kommentare

Ein Hoch auf Wegi!!! :-)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses