Silener Landräte fordern eine Notstrasse

| Di, 14. Mär. 2017

Bristen braucht eine Notstrasse, finden die Silener Landräte – und reichen deshalb in der Landratssession vom Mittwoch, 15. März, ein Postulat ein.

Eine Notstrasse soll eine nachhaltige Lösung sein, anstelle von temporären Notmassnahmen im Ereignisfall. Wie eben jetzt zum Beispiel nach dem Abrutschen der Bristenstrasse: Das Ereignis vom Sonntag, 5. März, macht eine Zufahrt zum Dorf für voraussichtlich mehrere Wochen unmöglich. Die Notstrasse, so die Silener Landräte, soll eben auch eine möglichst sichere Erschliessung des Dorfes gewährleisten.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 15. März 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses