Fünf Personen bei Auffahrunfall auf der Axenstrasse verletzt

| Fr, 21. Apr. 2017

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen, 20. April, auf der Axenstrasse mit drei beteiligten Autos sind fünf Personen leicht verletzt worden.

Laut Kantonspolizei Uri fuhr am Donnerstagmorgen, um vor 8.00 Uhr, ein Mann mit seinem Auto (Urner Kontrollschilder) auf der Axenstrasse in Richtung Norden. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Die nachfolgende Lenkerin bremste ihr Fahrzeug (ebenfalls Urner Kontrollschilder) auch bis zum Stillstand ab. Dies erkannte eine nachfolgende Urner Lenkerin zu spät. Ihr Auto prallte in das Heck des vorderen Wagens und schob diesen schliesslich in das Heck des vordersten Fahrzeugs.

Der Sachschaden beträgt rund 16‘000 Franken. Die Fahrzeuglenkerin des zweiten Personenwagens sowie deren vier Mitfahrende klagten nach dem Unfall über Schmerzen. Sie beabsichtigten, selbstständig einen Arzt aufzusuchen.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses