Mit Schneefräsen auf dem Weg ins Tessin

| Di, 18. Apr. 2017

Seit 2009 ist Werni Gnos aus Silenen jedes Jahr bei der Öffnung des Gotthardpasses dabei. Er erzählt von der Abwechslung bei der Arbeit, der besonderen Ruhe, aber auch von der Gefahr der Lawinen.

Die Passräumung am Gotthard ist derzeit in vollem Gange, in der Regel Mitte Mai wird der Pass wieder für den Verkehr geöffnet. Davor muss aber nicht nur Schnee – alt und neu – geräumt, sondern auch die Strassen von Felsen und Dreck gereinigt und die Verkehrsschilder und Leitplanken wieder montiert werden. Werni Gnos vom Amt für Betrieb Nationalstrassen erzählt von der besonderen Arbeit.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 19. April 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses