In Hospental entsteht erste Sake-Brauerei Europas

| Sa, 06. Mai. 2017

Ein Schweizer Privatinvestor und eine Expertin für japanische Ess- und Trinkkultur wollen in Hospental eine Sake-Brauerei eröffnen. Im Dezember soll die Produktion starten.

Im ehemaligen Maschinenhaus des Elektrizitätswerks Ursern in Hospental wollen ein Schweizer Privatinvestor und eine Expertin für japanische Ess- und Trinkkultur eine Sake-Brauerei eröffnen. Im Dezember dieses Jahres soll die erste Produktion von rund 1000 Litern Reiswein beginnen. Da die beiden Initianten ein besonders hochwertiges Produkt im Sinn haben, soll das Premium-Erzeugnis im Oktober 2018 in den Verkauf an ausgesuchte Kunden wie Top-Bars und Fünf-Sterne-Hotels in Europa gehen. Die hohe Qualität des Quellwassers im Urserntal gab den Ausschlag für die besondere Geschäftsidee, die auch die Feriendestination Andermatt um ein touristisches Ausflugsziel reicher machen soll. 

Mehr dazu in der Ausgabe vom 6. Mai 2017

Franka Kruse

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses