Instabiler Fels beeinträchtigt den Einbau von Schlacke

| Di, 30. Mai. 2017

Ein instabiler Fels bei der Deponie Eielen derzeit führt dazu, dass nicht der ganze der Deponieraum genutzt werden kann. Das Problem soll in zwei Phasen behoben werden.

Die Zaku AG muss in der Deponie Eielen investieren. Denn aufgrund einer instabilen Felsnase kann derzeit die Schlacke aus Sicherheitsgründen nicht bis an den Felsrand eingebaut werden. Dies führt dazu, dass der Deponieraum deutlich reduziert wird. Das Problem soll in zwei Phasen behoben werden: mit einem Fallboden und mit Anpassungen im Felsabbau.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 31. Mai 2017.

Markus Arnold

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses