Rollhockeyhalle wird saniert und erweitert

| Fr, 19. Mai. 2017

Die offene Dorfgemeinde Seedorf erteilt ein Mandat bezüglich der Fusion mit Bauen. Die RHC-Halle soll saniert und die Wege ins Ried beleuchtet werden.

Einstimmig, zur Überraschung von Gemeindepräsident Max Aschwanden gar ohne Diskussion, erteilte die offene Dorfgemeinde Seedorf am 18. Mai ihrem Gemeinderat ein Mandat bezüglich der Fusion mit Bauen. Das bedeutet nun: Der Gemeinderat Seedorf prüft das Gesuch des Bauener Gemeinderats zur Aufnahme von Fusionsverhandlungen im Detail.

Ebenso einstimmig hiess die Versammlung ein Kreditbegehren über 100’000 Franken für die Sanierung und Erweiterung der Rollhockeyhalle Seedorf gut.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 20. Mai 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses