Auto prallt in Wohnanhänger

| Mo, 19. Jun. 2017

Eine Autofahrerin geriet auf der Axenstrasse über die Sicherheitslinie und prallte seitlich in einen Wohnanhänger. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden beträgt 15'000 Franken.

Am Samstagabend, 17. Juni, um zirka 17.00 Uhr, fuhr eine Zürcher Autofahrerin auf der Axenstrasse in Fahrtrichtung Süd. Zur selben Zeit fuhr ein deutscher PW-Lenker mit Wohnanhänger in entgegengesetzter Richtung. Im Tunnel Tellsplatte geriet die Zürcherin mit ihrem Auto gemäss Aussagen von Auskunftspersonen über die Sicherheitslinie und kollidierte in der Folge seitlich mit dem korrekt entgegenkommenden Wohnanhänger. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 15'000 Franken.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses