Der Mann mit dem «Daumen hoch» für den Urner Sport

| Mi, 28. Jun. 2017

Wenn im Urner Sport Freude herrscht, ist Geni Wipfli der erste Gratulant. Ein Porträt über den Erstfelder, den man im Schweizer Radsport einfach kennt.

Geni Wipfli kennt man im Kanton Uri, kennt man in der Schweizer Radsportszene. Er ist der Entdecker der Alpentornados Bruno Risi und Kurt Betschart. Er ist nach über 20 Jahren Vorstandstätigkeit Ehrenmitglied des VMC Erstfeld. Er ist seit sechs Jahren Speaker auf der Rennbahn in Oerlikon.

Warum gerade Velofahren und nicht ein anderer Sport? Geni Wipfli überlegt nicht lange. «Velofahren hat mir einfach immer gefallen», sagt er.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Mittwoch, 28. Juni 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses