Manfred Jauch durchbricht Brüderdominanz am Berglauf

| Di, 06. Jun. 2017

Stefan und Daniel Lustenberger aus Kriens dominierten den Rütlischwur-Gedenklauf am Pfingstmontag. Nur der Urner Manfred Jauch vermochte mit den Brüdern mitzuhalten und wurde Zweiter.

Stefan Lustenberger ist im Berglauf eine Klasse für sich. Den 40. Rütlischwur-Gedenklauf vom Pfingstmontag, 5. Juni, dominierte er vom Start bis zum Ziel. Während langer Zeit folgte ihm sein Bruder Daniel Lustenberger in kurzer Distanz. Beim Schlussanstieg vermochte sich aber ein anderer Läufer noch zwischen die beiden Spitzenläufer aus Kriens zu setzen: Manfred Jauch aus Altdorf.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 7. Juni 2017

Christoph Näpflin

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses