17-Jähriger im Klettergarten abgestürzt

| Mi, 09. Aug. 2017

Am Dienstag, 1. August, stürzte ein 17-Jähriger im Klettergarten oberhalb der Lidernhütte ab. Die Rega transportierte ihn ins Spital.

Am Dienstagabend, 1. August, um zirka 17.00 Uhr, befanden sich zwei junge Männer auf einer Route im Klettergarten oberhalb der Lidernenhütte. Aus derzeit unbekannten Gründen ist ein 17-jähriger Luzerner rund 15 Meter abgestürzt. Der verletzte Mann wurde mit der Rega in ein ausserkantonales Spital überführt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses