Deutliches Ja zum Spitalkredit

| So, 24. Sep. 2017

Das Urner Stimmvolk hat den Kredit für den Um- und Neubau des Kantonsspitals am Sonntag klar angenommen. Auch die Totalrevision des Gesetzes über das Kantonsspital wurde mit grosser Mehrheit gutgeheissen.

Das Urner Stimmvolk hat am Sonntag, 24. September, an der Urne mit 85,5 Prozent klar Ja gesagt zum Kredit in Höhe von 115 Millionen Franken (+/– 15 Prozent) für den Um- und Neubau des Kantonsspitals Uri. Die Vorlage wurde in allen Gemeinden gutgeheissen. Am höchsten fiel der Ja-Stimmenanteil in Hospental mit 95,2 Prozent aus, am tiefsten in Seelisberg mit 78,5 Prozent. Die Stimmbeteiligung lag bei 42,8 Prozent.

Die zweite kantonale Vorlage – die Totalrevision des Gesetzes über das Kantonsspital Uri – wurde mit einer Mehrheit von 87,2 Prozent ebenfalls deutlich angenommen. Wie zum Spitalkredit sagten auch zur Gesetzesrevision alle 20 Gemeinden Ja. Den höchsten Ja-Stimmenanteil gab es in Hospental (93,7 Prozent), den tiefsten in Sisikon (77,8 Prozent). Die Stimmbeteiligung betrug 42,6 Prozent.

Mehr dazu in der UW-Ausgabe vom 27. September 2017.

UW

Kategorie: 

Kommentare

Ich frage mich was für Leute diese 14,5% sind...

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses