Autofahrer übersah beim Einparken Jungen auf Kickboard

| Sa, 14. Okt. 2017

Zwei Unfälle und drei Verletzte: Darunter ein 10-jähriger Junge auf einem Kickboard, den ein Autofahrer beim rückwärts Einparken übersehen hatte.

 

Ein 32-jähriger Autofahrer wollte am Freitagnachmittag, 13. Oktober, kurz nach 16 Uhr, mit seinem Wagen am Bahnhof Altdorf auf einen Parkplatz fahren. Beim Zurücksetzten übersah er einen 10-jährigen Jungen, der sich mit seinem Kickboard hinter dem Fahrzeug befand. Bei der Kollision mit dem Fahrzeugheck wurde der Junge verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt werden. Am Personenwagen entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Franken.

Zwei weitere Verletzte gab am Samstagmittag bei einem Motorradunfall in Wassen. Ein 57-jähriger Motorradfahrer war am Samstagnachmittag, 14. Oktober, um 13:15 Uhr gemeinsam mit seiner 50-jährigen Sozia auf der Gotthardstrasse von Wassen in Richtung Göschenen unterwegs. Nach dem Standeltunnel geriet er aufgrund der bisherigen Erkenntnisse zu weit an den rechten Fahrbahnrand, verbremste sich und verlor schliesslich die Kontrolle über sein Motorrad. Er kollidierte mit zwei Leitpfosten und kam in einer kleinen Böschung neben der Strasse zum Stillstand. Sowohl der Motorradlenker als auch seine Beifahrerin zogen sich Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte beide ins Kantonsspital Uri. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 3000 Franken. Im Einsatz standen der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen sowie Mitarbeitende der Kantonspolizei Uri.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses