Ausstellung in Kriens und dann nach Paris

| So, 19. Nov. 2017

Maria Zgraggen, Bürglen, Innerschweizer Kulturpreisträgerin, zeigt gegenwärtig ihr aktuelles Schaffen mit grossen und kleinsten Bildern in der Galerie Kriens. Danach bricht für die Künstlerin eine besondere Zeit an.

«Die Bilder sind Malerei und nichts anderes, eine Malerei allerdings, die ganze Welten in sich fasst und die überaus reich ist an Rhythmen und Farbklängen», steht auf der Einladungskarte zur Ausstellung.

Die Ausstellung ist bis am 17. Dezember zu sehen. Danach, am 1. Februar 2018, führt der Weg von Maria Zgraggen für sechs Monate weiter nach Frankreich. Die Jury von Visarte Schweiz zeichnete ihr Schaffen mit einem Atelieraufenthalt in Paris aus.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 18. November 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses