Autofahrer nach Auffahrunfall in Sisikon verletzt

| Mo, 20. Nov. 2017

Ein verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von 13.000 Franken sind die Bilanz eines Unfalls am Montagmorgen, 20. November, in Sisikon.

Ein Autofahrer ist am Montagmorgen, 20. November, kurz vor 10.00 Uhr auf der Axenstrasse Richtung Sisikon unterwegs gewesen und reduzierte eingangs des Dorfes die Geschwindigkeit seines Wagens. Dies erkannte der ihm folgende Autofahrer zu spät, kollidierte mit dem Heck des vor ihm fahrenden Autos und verletzte sich bei dem Zusammenprall. Der Sachschaden beträgt rund 13.000 Franken. Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses