Christof Arnold sorgt für Topresultat

| Mi, 08. Nov. 2017

Das 155. Rütlischiessen ist bereits Geschichte. Hans-Peter Bucher, Ennetmoos, und Peter Jenni, Beinwil Freiamt, gewinnen den Meisterbecher. Das absolute Glanzresultat schoss aber der Urner Christof Arnold.

1142 Schützinnen und Schützen fanden sich am Mittwoch vor Martini, am 8. November, ein zum traditionellen Rütlischiessen. Mit 89 Punkten (1 Punkt unter dem Maximum), sorgte der Urner Christof Arnold für ein absolutes Glanzresultat. Den Meisterbecher und die Bundesgabe sicherten sich Hans-Peter Bucher, Ennetmoos, mit 86 Punkten und Peter Jenni, Beinwil Freiamt, mit 84 Punkten. Die Urner Tino Walker, Altdorf; Alex Russi, Andermatt; Paul Aschwanden, Seelisberg; Thomas Wipfli, Erstfeld, und Armin Achermann, Seelisberg, gewannen den Sektionsbecherder der Rütlisektion Uri.

Doris Marty

Mehr dazu im UW vom Samstag, 11. November 2017.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses