Jesse Zgraggen wechselt zum EV Zug

| Di, 21. Nov. 2017

Jesse Zgraggen, Kanadier mit Urner Wurzeln, verlässt Ambri Ende Saison in Richtung Zug. Noch vor zwei Wochen hatte er bekräftigt, beim HCAP bleiben zu wollen.

Dass er vor vier Jahren in die Schweiz und in die Leventina kam, war ein grosses Verdienst des Donatoren-Clubs des HC Ambri-Piotta. Er beteiligte sich auch finanziell am Transfer. Jetzt wechselt Jesse Zgraggen zum EV Zug. Der Kanadier mit Urner Wurzeln hat einen Dreijahresvertrag erhalten. Das versetzt Urner Ambri-Fans in einen Schockzustand.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 22. November 2017.

André Sägesser

Kategorie: 

Kommentare

Wieso arbeitest du nicht seit eh und je beim gleichen Arbeitgeber?
Im Vereinssport gibt es in erster Linie treue Fans. Die meisten Spieler gehen dorthin, wo es am meisten Geld gibt, das ist nicht erst seit Neymar so... Arno Del Curtos gibt es leider auf Vereinsseite überall zu wenige

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses