Auto landet in Bachbett

| Di, 19. Dez. 2017

Ein Urner Autofahrer kam am Montagabend auf der Klausenstrasse von der Strasse ab und landete mit seinem Fahrzeug im Bachbett. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Am Montagabend, 18. Dezember, kurz nach 18.45 Uhr, fuhr ein Urner Personenwagenlenker mit seinem Fahrzeug auf der Klausenstrasse Richtung Spiringen. Im Bereich Schachen kam das Fahrzeug aus derzeit unbekannten Gründen von der Strasse ab, rutschte rund 30 Meter über eine schneebedeckte Wiese und stürzte in der Folge ins angrenzende Bachbett. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 50'000 Franken. Für die aufwendige Bergung des Personenwagens musste die Klausenstrasse mehrmals gesperrt werden.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses