Urner Werkjahr für Mario Schelbert

| Do, 07. Dez. 2017

Das diesjährige Urner Werkjahr geht an den Musiker Mario Schelbert. Zwei Förderbeiträge gehen an die Kunstschaffenden Annemarie Oechslin und Simon Ledergerber. Am 9. Dezember findet im Haus für Kunst Uri die öffentliche Übergabefeier statt.

20 Urnerinnen und Urner bewarben sich für Werk- und Förderpreise.  Am Mittwochabend, 6. Dezember, fielen die Entscheide, wie die Kunst- und Kulturstiftung Uri mitteilt. Die Jury sprach den kürzlich auf 20'000 Franken erhöhten Förderpreis dem in Altdorf aufgewachsenen Musiker Mario Schelbert zu. Zwei Förderpreise von je 5000 Franken gehen an die Altdorfer Künstlerin Annemarie Oechslin und den in Seelisberg aufgewachsenen und heute in Zürich wohnhaften Simon Ledergerber. Die öffentliche Übergabefeier findet am Samstag, 9. Dezember, um 17.00 Uhr im Haus für Kunst Uri statt.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 9. Dezember 2017.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses