Eine Verletzte nach Kollision zweier Personenwagen

| Mi, 07. Feb. 2018

In Schattdorf kollidierten am Dienstagnachmittag zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Am Dienstagnachmittag, 6. Februar, kurz nach 14.00 Uhr beabsichtigte die Lenkerin eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern bei der Einmündung Militärstrasse/Gotthardstrasse links Richtung Dorfkern Schattdorf einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr die Lenkerin eines anderen Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Gotthardstrasse Richtung Erstfeld. In der Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Die von Schattdorf herkommende Lenkerin klagte nach der Kollision über Schmerzen, wollte aber keine ärztliche Betreuung. Der Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken.

Kapo

Kategorie: 

Kommentare

Es wird dringet Zeit, das auch dort ein Kreisel gebaut wird!!! ;)
Ich bin nicht der Meinung dass man an jeder Kreuzung einen Kreisel einbaut. Dies reduziert den Verkehrsfluss. Sonst könnte man doch auch an jedem Fussgängerstreifen eine Ampel einbauen. Ich erlebe nämlich regelmässig (trotz heller Kleidung und Reflektoren), dass ich in der Dämmerung an Fussgängerstreifen übersehen werde! Ein Zeichen von Unachtsamkeit seitens Autofahrer...!
Durch mein ";-)" Smiley wollte ich anmerken, dass mein Kommentar ironisch gemeint war. :)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses