Drei Schülerinnen und Schüler ohne Fehler bei Veloprüfung

| Mo, 16. Apr. 2018

219 Schülerinnen und Schüler aus Altdorf, Schattdorf, Bürglen, Attinghausen und Seedorf sind am Samstag zur Radfahrerprüfung angetreten. Zwei Bürgler und eine Altdorferin schafften die Fahrt ohne Fehler.

Bei idealen Verhältnissen fanden sich am Samstagmorgen 219 Schülerinnen und Schüler bei der Kreisschule Seedorf ein, um den praktischen Teil der Verkehrsprüfung zu absolvieren. Dabei handelte es sich um Fünftklässler/-innen von Altdorf (86), Schattdorf (48), Bürglen (28), Attinghausen (26) und Seedorf (23). Dazu kamen Fünft- und Sechstklässler/-innen von Isenthal (8). Für den reibungslosen Ablauf sorgte die Kommission Breitensport des SRB Uri mit seinen zahlreichen Helferinnen und Helfern in enger Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Uri. Elin Gamma, Altdorf, Andrin Baltermi und Gian Bossi, beide Bürglen, gelang die Fahrt besonders gut. Sie absolvierten die Radfahrerprüfung fehlerfrei als Tagesbeste.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 18. April 2018.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses