Eine Person bei Auffahrunfall verletzt

| Fr, 06. Apr. 2018

Bei einem Auffahrunfall in der Schöllenen verletzte sich eine Person und musste ins Kantonsspital Uri überführt werden.

Am Freitag, 6. April, kurz nach 10.00 Uhr, fuhr eine PW-Lenkerin mit Urner Kontrollschildern auf der Gotthardstrasse in der Schöllenen in Richtung Andermatt. Verkehrsbedingt bremste sie ihr Fahrzeug in der Galerie Heuegg ab. Der nachfolgende Lenker eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern erkannte die Situation zu spät und kollidierte gegen das Heck des Urner Personenwagens. Dabei verletzte sich die Lenkerin des Urner PWs. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht. Es entstand geringer Sachschaden an den beiden Fahrzeugen.

Kapo Uri

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses