Letzte Vorbereitungen für das Osterfest

| So, 01. Apr. 2018

Ein grosses Fest will gut vorbereitet sein. So auch für Ostern, dem höchsten Fest der katholischen Kirche. Ein Besuch in der Pfarrkirche St. Theodul in Unterschächen.

Ostern ist das grösste Fest im katholischen Kirchenjahr. An diesem Tag feiern die Gläubigen die Auferstehung Jesus Christus. Und ein Fest will gut vorbereitet sein. Für Anita Müller, seit zwei Jahren Sakristanin in der Pfarrkirche St. Theodul in Unterschächen, eine besondere und schöne Aufgabe. Denn nach der Fastenzeit wird die Kirche feierlich geschmückt. Die gelernte Floristin hat klare Vorstellungen, wie es aussehen soll, und hat Blumentöpfe mit weissen Hortensien bestellt. Diese kommen seitlich vor den Hauptaltar und die Auferstehungsstatue zu stehen. Dominieren in der Fastenzeit die Farben Violett, wechseln sie an Ostern auf Weiss.

Doris Marty

Mehr dazu in der Ausgabe vom Samstag, 31. März 2018. 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses