Missglücktes Ausweichmanöver endet im Wiesland

| Mi, 04. Apr. 2018

Missglücktes Ausweichmanöver: Ein Urner wollte auf der Dorfstrasse in Gurtnellen einem entgegenkommenden Lastwagen ausweichen, geriet dabei jedoch mit seinem Auto in steiles Wiesland.

Der Unfall geschah am Mittwochmorgen, 4. April, kurz vor 9.00 Uhr, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Der Lenker eines Urner Personenwagens fuhr auf der Dorfstrasse in Richtung Gurtnellen Wiler. Im Bereich «Hälteli» wollte er einem entgegenkommenden Lastwagen ausweichen und geriet dadurch in steilabfallendes Wiesland.

Das Fahrzeug wurde glücklicherweise durch den Metallzaun und das Drahtseil abgefangen, so dass dieses nicht weiter abstürzte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5‘000 Franken. Im Einsatz standen die Feuerwehr Gurtnellen, ein kantonales Abschleppunternehmen sowie die Kantonspolizei Uri.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses