Steuererklärung künftig online einreichen

| Mi, 04. Apr. 2018

Das Steuerwesen im Kanton Uri soll effizienter und bürgerfreundlicher werden. Das revidierte Gesetz soll am 1. Januar 2019 in Kraft treten.

Voraussichtlich im Mai berät der Urner Landrat die Steuervorlage 2018, die insbesondere die Umsetzung des Projekts «Urtax» zum Inhalt hat. Ziel ist es, kantons- und gemeindeübergreifend eine einheitliche Steuerlösung mit einer gemeinsamen Datenbasis zu schaffen. Für die Bevölkerung soll die Abwicklung der Steuern künftig kundenfreundlicher werden. Mit der Teilrevision werden auch die rechtlichen Grundlagen geschaffen, die Steuererklärung nicht mehr in Papierform einreichen zu müssen und somit die elektronische Übermittlung der Steuererklärung und weiterer Dokumente möglich wird.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 4. April 2018

Markus Arnold

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses