Das Besondere an diesem Winter war nicht der Schnee

| Mi, 09. Mai. 2018

Das Besondere an diesem Winter waren nicht die Schneemengen – die lagen fast im Mittel. Es waren die Unbeständigkeit und die sehr schnelle Schneeschmelze.

Das Besondere an diesem Winter? «Die Unbeständigkeit. Es gab sehr viele Wetterwechsel», sagt Hans Martin Henny von der Lawinenzentrale in Andermatt. Mehr Schnee als im langjährigen Mittel habe es sicher gegeben. «Aber im Vergleich zum Lawinenwinter 1999 war dieser weniger dramatisch», sagt er.

Besonders betroffen war dieses Jahr aber das Meiental. Dies, so Hans Martin Henny, lag vor allem an den Gleitschnee- und Nassschneelawinen. Zusammengerechnet 526 Stunden war die Strasse zwischen Wassen und Meien diesen Winter gesperrt.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 9. Mai 2018.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses