David Crawly und die Liebe zum Golf

| So, 06. Mai. 2018

Mit 13 begann er, Golf zu spielen: David Crawly. Heute trainiert der Brite Kinder beim Golfclub Andermatt Realp. 

In den Schulferien spielte David Crawly täglich 54 Löcher; seine Eltern mussten ihn abends immer vom Golfplatz holen. Mit 15 beschloss er, Golf zum Beruf zu machen. Beim Golfclub Lindrick in Sheffield absolvierte er die Ausbildung zum Golflehrer. Er arbeitete in Irland, in Brüssel, in Antwerpen und ging schliesslich nach Korfu, wo er Antoinette begegnete. Mit dem ersten Kind zogen Antoinette und David Crawley in die Schweiz. Heute ist er bei Company Golf in Seedorf für das Kurswesen sowie die Playing und Driving Range verantwortlich. Beim Golfclub Andermatt Realp trainiert er 26 Kinder im Alter zwischen fünf und 16 Jahren. Eine Geschichte über die Liebe, die Golfsucht und das Image des Golfsports.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 5. Mai 2018

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses