FCA holt wichtigen Punkt im Tessin

| So, 06. Mai. 2018

Der FC Altdorf hat einen weiteren wichtigen Punkt im Kampf um den Ligaerhalt geholt. Wie schon im Hinspiel spielte die Elf von Pedro Somoza und Urs Arnold auch auswärts gegen den AC Taverne 1:1 unentschieden.

Der Tabellenfünfte aus dem Tessin ging in der 35. Minute in Führung. Die Altdorfer gaben jedoch nie auf und wurden in der 78. Minute für ihren Kampfgeist belohnt. Den Ausgleichstreffer erzielte Cil Kartal auf Vorlage von Samuel Lustenberger.

Weniger erfolgreich lief es am Sonntag dem FC Schattdorf in der 2. Liga regional. Das Team von Mario Trovatelli unterlag dem Tabellenführer Willisau auswärts klar mit 1:4.

Mehr dazu in der UW-Ausgabe vom 9. Mai 2018.

UW

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses