Unfälle im Kanton Uri fordern zwei Verletzte

| Di, 08. Mai. 2018

Auf der Kleintalstrasse in Isenthal und auf der Tellsgasse in Altdorf ist es zu Unfällen gekommen. Dabei haben sich ein 13-jähriger Velofahrer und eine 31-jährige Fussgängerin verletzt.

Am Sonntagabend, 6. Mai, kurz vor 18.00 Uhr, fuhr ein 13-jähriger Urner Velofahrer in Isenthal auf der Kleintalstrasse talwärts Richtung Dorf. Zur selben Zeit fuhr ein Urner PW-Lenker in entgegengesetzter Richtung. Dabei kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Velofahrer wurde beim Zusammenstoss verletzt und zwecks Kontrolle mit dem Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt zirka 5000 Franken.

Am Montagvormittag, 7. Mai, kurz nach 8.30 Uhr, kam es in Altdorf zu einem Unfall zwischen einer Fussgängerin und einem Post-Dreirad. Die Fussgängerin ging von der Plätzli-Gasse herkommend in Richtung Tellsgasse. Zur selben Zeit fuhr der Lenker eines Post-Dreirads mit Anhänger auf das Trottoir der Tellsgasse. Trotz Vollbremsung kam es zu einer Kollision mit der Fussgängerin. Die 31-jährige Frau wurde verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital überführt.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses