Urner Skiverband hat einen Präsidenten

| Do, 10. Mai. 2018

Bruno Arnold übergab bei der DV am 9. Mai 2018 sein Amt an Urs Briker. Im Mittelpunkt der Versammlung stand auch die Ehrung von Olympiateilnehmer Roman Furger.

Präsident Bruno Arnold sprach sogar von der erfolgreichsten Saison seit den goldenen Tagen von Bernhard Russi und Walter Tresch: Total wurden 16 nationale Medaillen, aufgeteilt in die Sportarten Biathlon, Langlauf und Ski Alpin erkämpft.

Im Langlauf schaffte Roman Furger die Olympiaqualifikation und zeigte als Zwölfter im 15-km-Skating Rennen ein Top-Resultat. Weiter gewann er dieses Jahr zum dritten Mal den Engadiner Skimarathon.

Wie angekündigt musste von Präsident Bruno Arnold nach grossem Schaffen die Demission akzeptiert werden. Als neuer Präsident konnte Urs Briker, der bisherige Chef Nordisch verpflichtet werden.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 11. Mai 2018.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses