Netiquette

Das «Urner Wochenblatt» möchte seinen Leserinnen und Lesern die grösstmögliche Freiheit beim Kommentieren von Onlineartikeln einräumen. Wir sind an einer respektvollen, sachlichen und kritischen Diskussion in unseren Kommentarfeldern interessiert. Wir freuen uns über Diskussionen, die sich an die gängigen Regeln des Respekts und des Anstandes halten. Geschätzt werden insbesondere Beiträge, die unter dem vollen Namen veröffentlicht werden.

Die Redaktion des «Urner Wochenblattes» behält sich ausdrücklich vor, Kommentare allenfalls zu löschen oder Passagen daraus von der Website zu entfernen, sollten diese rechtswidrig, persönlichkeitsverletzend, rassistisch motiviert, pornografisch oder rufschädigend sein. Auf unserer Website nicht akzeptiert werden insbesondere Aufrufe zu Gewalt, diskriminierende Aussagen aller Art, persönliche Beleidigungen von Autoren oder Dritter sowie Propaganda und Werbung.

Das «Urner Wochenblatt» behält sich ebenfalls vor, die Kommentarfunktion für einen Artikel zu schliessen, sollte sich eine Diskussion ehrverletzend oder unsachlich entwickeln.

Über die Löschung von Kommentaren und das Entfernen einzelner Passagen wird keine Korrespondenz geführt. Bei Fragen und Anregungen steht Ihnen die Redaktion unter mail@urnerwochenblatt.ch zur Verfügung.

Altdorf, 1. September 2015


Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses