Göschenen

Auffahrunfall fordert Schwerverletzten

Auf der A2 fuhr am Samstag ein Motorradfahrer ins Heck eines PWs, der infolge einer Panne auf der Überholspur stillstand. Der Töfffahrer verletzte sich dabei erheblich.
Von Simon Gisler 09.06.2019

Die Auffahrkollision ereignete sich kurz vor 17 Uhr im Bereich Schönigalerie, Fahrtrichtung Süd. Der Personenwagen mit holländischen Kontrollschildern hatte auf der Überholspur eine Panne. Ein Motorradlenker übersah das Fahrzeug und fuhr in dessen Heck. Der Motorradfahrer musste in ein ausserkantonales Spital überführt werden. Die Autobahn musste folglich etwa eine Stunde lang gesperrt werden.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!

Meistgelesen

  • 01Velofahrer kracht frühmorgens in Mauer
  • 02Urner Polizist bei Überprüfung von Lastwagen verletzt
  • 03Stefanie Arnold: Von der Langlaufloipe direkt an die Hotelrezeption
  • 04Kantonsbahnhof Altdorf: Bundesamt für Verkehr erteilt Bewilligung
  • 05Frau von Schnee- und Gerölllawine verschüttet
  • 06A2 in der Nacht vorübergehend gesperrt