BWZ Uri übernimmt Deutschkurse für fremdsprachige Erwachsene

17 Jahre lang hat die Institution S&I Deutschkurse für fremdsprachige Erwachsene angeboten. Ab Februar übernimmt das BWZ Uri.
28.01.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04So vielfältig wurde der 1. August gefeiert
  • 05Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 06Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 07Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin


Deutschkurse für fremdsprachige Erwachsene sind Bestandteil des kantonalen Integrationsprogramms. Seit 2001 bietet die Institution S&I (Sprache und Integration) die Kurse an. Ab Februar übernimmt das BWZ Uri. Damit wechselt auch die geschäftliche Führung des Kursangebotes von Regula Wyss auf Eliane Heinzer, Leiterin Weiterbildung am Berufs- und Weiterbildungszentrum (BWZ) Uri. Der neue Vertrag zwischen Kanton und BWZ läuft bis Ende 2021. Alle zehn Lehrpersonen werden übernommen und unterrichten weiter. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Deutschkurse soll der Übergang fliessend sein.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 27. Januar 2018