Christoph Schillig auf Eismaschinen-Fahrt

Die Fraktion des Urner Landrats hat sich zur Wahl ihres Präsidenten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Christoph Schillig, als grosser HCAP-Fan bekannt, durfte auf der Zamboni-Eismaschine mitfahren.
06.11.2017


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin
  • 05Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 06Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 07«Wir sind noch nicht da, wo wir gerne hin möchten»

Am vergangenen Samstag, 4. November, beim Ambri-Heimspiel gegen den EHC Biel durfte Landratspräsident Christoph Schillig sein Geschenk einlösen, das ihm die Landratsfraktionen bei seiner Einsetzung im Juni 2017 gemacht habt. Der bekennende Ambri-Fan aus Flüelen fieberte für einmal nicht in der Curva Sud mit, sondern konnte in der neuen Adrenalin-Box gleich neben der Strafbank die Emotionen und Intensität des hartumkämpften Spiels geniessen. Höhepunkt war jedoch die Mitfahrt auf der Zamboni-Eisreinigungsmaschine in der ersten Drittelspause.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 8. November 2017.

Text: André Sägesser, Foto: Roland Jauch