E-Bike-Fahrerin bei Sturz verletzt

Eine 62-jährige Urnerin ist mit ihrem E-Bike gestürzt. Dabei verletzte sich die Frau und musste ins Kantonsspital gebracht werden.
16.08.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 03Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 04Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 05Pilot stirbt bei Helikopterabsturz
  • 06«Uri im Wandel» feiert Ende Juni Premiere
  • 07Zwischen Arth-Goldau und Flüelen fallen am Freitagvormittag die Züge aus

Am Dienstagnachmittag, 15. August, kurz nach 14.30 Uhr, fuhr eine Urner Velofahrerin mit ihrem E-Bike in Seedorf auf einer Naturstrasse entlang der Autobahn A2. Beim Abbiegen in die Wyerstrasse kam sie zu Fall und verletzte sich. Die 62-jährige Frau wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt.