Ein Verletzter nach Kollision zwischen Mofa und PW

Eine Kollision zwischen einem Mofafahrer und einem Personenwagen hat am Montag, 9. April, in Altdorf einen Verletzten gefordert.
10.04.2018


Meistgelesen

  • 01Nach den Prüfungen die Freude!
  • 02Verdienter Lohn nach intensiver Prüfungszeit
  • 03BWZ-Rektor David Schuler tritt zurück
  • 04Stein prallt gegen Auto – eine Person verletzt
  • 05Für Schulschwimmlehrerin beginnt neuer Lebensabschnitt
  • 06Isenthal hat die längste Leiter der Welt
  • 07Als Uri um europäische TV-Ehren spielte

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, ereignete sich der Unfall kurz vor 13 Uhr. Eine PW-Lenkerin mit Urner Kontrollschildern habe beabsichtigt, vom Gemeindehausplatz links in die Herrengasse einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein Mofalenker auf der Herrengasse in Fahrtrichtung Dorfkern Altdorf. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen dem Mofa und dem Personenwagen. Der 15-jährige Mofalenker wurde dabei verletzt. Laut Angaben der Kantonspolizei begab er sich selbständig ins Kantonsspital Uri. Der Sachschaden beträgt rund 7000 Franken.

UW