Gotthard und Klausen ab Freitag wieder offen

Der Oberalppass ist derzeit der einzige offene Urner Alpenpass. Ab Freitag, 19. Mai, werden auch die Strassen über den Gotthard und den Klausen wieder befahrbar sein.
18.05.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 03Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 04Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 05Pilot stirbt bei Helikopterabsturz
  • 06«Uri im Wandel» feiert Ende Juni Premiere
  • 07Zwischen Arth-Goldau und Flüelen fallen am Freitagvormittag die Züge aus

Seit Montag, 3. April, laufen die Schneeräumungsarbeiten an den Urner Pässen. Nach Angaben der Baudirektion Uri kann die Wintersperre am Klausenpass am Freitag, 19. Mai, um 9 Uhr, und am Gotthard am selben Tag um 11 Uhr aufgehoben werden. Bei schlechtem Wetter sei eine witterungsbedingte Sperrung aber jederzeit möglich, so die Baudirektion. Die Furka wird voraussichtlich am 2. Juni und der Susten eine Woche später, am 9. Juni, wieder geöffnet.

UW