Junioren-WM Davos: Platz 3 im Slalom für Aline Danioth

Am zweiten Tag bei der Junioren-WM in Davos hat es geklappt: Aline Danioth ist am Mittwoch, 31. Januar, im Slalom auf Rang 3 gefahren. Am Vortag hatte die Andermatterin mit Platz 4 im Riesenslalom das Podest nur knapp verpasst.
31.01.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin
  • 05Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 06Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 07«Wir sind noch nicht da, wo wir gerne hin möchten»

Im ersten Lauf kam Aline Danioth schon auf Rang 3, auch nach dem zweiten Lauf konnte sie diese Platzierung behalten. Erste wurde die Slowenin Meta Hrovat, Zweite die Österreicherin Franziska Gritsch.

Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier.