Kunst am Bau im BWZ Uri

Fotos der Urner Künstlerin Nathalie Bissig werden den Anbau des Berufs- und Weiterbildungszentrums (BWZ) Uri zieren.
23.02.2018

Im September feierte der Kanton Uri feierlich die Eröffnung des Erweiterungsbaus am BWZ Uri. Eine spezielle Architektur, die die Natur und die parkähnliche Umgebung augenscheinlich mit ins Haus holt. Ein besonderer Bau braucht besondere Kunst. Eine Fachjury hat sich für Werke der Urner Künstlerin Nathalie Bissig entschieden. Ihre Fotos sind ab Freitag, 2. März, im BWZ Uri zu sehen. Die Vorstellung des Kunst-am-Bau-Projektes ist öffentlich. 

Mehr dazu in der Ausgabe vom 24. Februar 2018

UW


Meistgelesen

  • 01Die Urner Alpkäse-Wettbewerbsgewinner sind bekannt
  • 02Geschlossenes Tor sorgt für rote Köpfe
  • 03Urner Bäuerin empfängt Landfrauen zum Znacht
  • 04D Saag vo dr driibäinigä Gäiss und em Schatz
  • 05Vermisster Mann wieder aufgetaucht
  • 06Beschwerde des VCS Uri gutgeheissen
  • 073G-Regel für Spital, Heime und sozialmedizinische Institutionen